Anmeldung

Reisepass und Visum

Im folgenden finden Sie Auskunft über den Einschreibeprozess.

Auf Grund der Vorschriften und Richtlinien des Ministeriums für Bildung der Volksrepublik China und der Beijing Municipal Education Commission, dürfen sich nur Schüler mit ausländischem Pass und gültiger Aufenthaltsgenehmigung oder Diplomatenvisum, erteilt auf Grund des Arbeitgebers der Eltern, in der Schweizer Schule in Beijing einschreiben. Mit anderen Worten, die Schweizer Schule in Beijing kann nur Schüler aufnehmen, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Ausländische Schüler: Schüler, die einen ausländischen Pass und ein ‘W’ Visum oder eine gültige Aufenthaltsgenehmigung haben, und die mindestens ein Elternteil mit ausländischem Pass und “W” Visum oder einer Aufenthaltsgenehmigung im zusammenhang mit Ihrer Arbeit in Beijing haben.
  • Schüler aus Hong Kong, Macao oder Taiwan: beide Eltern und der Schüler/die Schülerin müssen Pässe von Hong Kong, Macao oder Taiwan und Reisegenehmigungen für Festland China haben. Mindestens ein Elternteil muss über eine “Arbeitsbescheinigung” ausgestellt in Beijing verfügen.

Die Schweizer Schule in Beijing und WAB behalten sich das Recht der endgültigen Auslegung der oben genannten Bestimmungen vor.

Wie Sie sich bewerben

Für eine Anmeldung an der Schweizer Schule in Beijing, folgen Sie bitte diesen Link.

Schülerinnen und Schüler die einen Antrag auf Aufnahme zu Beginn eines neuen Schuljahres stellen, werden gebeten, dies vor dem 30. April des jeweiligen Jahres zu tun. Freie Plätze werden auch nach dem 30. April bis zum Beginn des Schuljahres vergeben werden, aber je später ein Anmeldungsformular eingereicht wird, desto wahrscheinlicher ist es, auf die Warteliste zu kommen.

Aufnahmen während des laufenden Schuljahres: Da Familien ihren Wohnsitz das ganze Jahr hindurch nach Beijing verlagern, werden Schülerinnen und Schüler in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Plätze auch während des laufenden Schuljahres aufgenommen. Wenn die Schule nicht in der Lage ist, einen Platz zum gewünschten Termin anzubieten, empfehlen wir den Eltern, mit der Schule in Kontakt zu bleiben, um sich entweder zum nächsten Halbjahr oder zum nächsten Schuljahr erneut zu bewerben.

Erhalt weiterer Information durch einen Schulbesuch

Wenn Sie die Schweizer Schule in Beijing und die Western Academy of Beijing besuchen möchten, wenden Sie sich bitte an info@swiss-school-beijing.ch.

Schulgebühren und Rabatte

Die Schulgebühren der Schweizer Schule in Beijing lehnen sich an jene der Western Academy of Beijing an, werden aber um die Unterstützung, die die Schule von der Schweizer Regierung erhält, reduziert.

Für das Schuljahr 2022/23:

Schulgebühren (RMB) Grund-gebühren 1. Semester 2. Semester Total
Vor-Kindergarten (3 bis 4 Jährige)
30,000
77,500
77,500
185,000
KG 1 (4 bis 5 Jährige)
30,000
87,500
87,500
205,000
KG 2 (5 bis 6 Jährige)
30,000
93,500
93,500
217,000
1. Klasse (6 bis 7 Jährige)
30,000
106,500
106,500
243,000
2. Klasse (7 bis 8 Jährige)
30,000
106,500
106,500
243,000
3. Klasse (8 bis 9 Jährige)
30,000
106,500
106,500
243,000
4. Klasse (9 bis 10 Jährige)
30,000
106,500
106,500
243,000

Die oben aufgeführten Gebühren sind in RMB (chinesische Yuan). Änderungen sind vorbehalten.

Die oben aufgeführten Schulgebühren umfassen die Kosten von Transport (Schulbus), Nachmittagsbetreung (After-School Activities), sowie die Kosten der erforderlichen Lehrbücher und Schulmaterial wie Hefte, Stifte und Bleistifte.

Mit Anmeldung bei der WAB ist eine Anmeldegebühr von 2,100 RMB oder 330 USD pro Antragsteller zu entrichten. Diese Anmeldegebühr kann, selbst bei einer negativen Rückmeldung der Schule, weder zurückerstattet noch transferiert werden.  

Die erhobenen Grundgebühren werden verwendet, um die Investitionskosten der Schule zu decken. Diese beinhalten u.a. Ausgaben für didaktisches Material, Schulausstattung sowie Unterhalt, Entwicklung oder Ersatz der Anlagen und Einrichtungen der Schule.

Weitere Rabatte

Schweizer Eltern, die nicht für das ganze Schulgeld aufkommen können, haben die Möglichkeit, ein Gesuch zur Reduktion der Schulgebühren einzureichen.

Austritt und Rückerstatting

Die Schweizer Schule in Beijing stützt sich auf die Austritt und Rückerstattungsregeln der WAB.

Zahlungsmethoden

Hier finden Sie weitere Auskunft über zugelassene Zahlungsmethoden.
miami web design
Scroll to Top